Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mi – 3: “Digitalisierung am Beispiel der neuen MGH App”

15. September 2021 , 14:00 Uhr 16:00 Uhr


Annotation

Über aktuelle Ereignisse im DRK Mehrgenerationenhaus Alte Schule Ottelau werden die Besucher neuerdings mit der neuen MGH App informiert. Wichtige Nachrichten in Echtzeit aufs Smartphone schicken statt Infozettel ans Fenster kleben oder Flyer drucken lassen. Mit der Einführung der MGH App spart das DRK nicht nur Papier und Zeit, sondern alle Nutzer der App, Haupt-, Ehrenamtliche und Besucher des Mehrgenerationenhauses, werden zuverlässiger und schneller erreicht und informiert.

Da Digitalisierung nie für sich alleine steht, sondern gleichzeitig auch immer ein Organisations-, Team-, und Querschnittsthema ist, ergeben sich für die Implementierung einer Kommunikations- und Informations-App verschiedene Fragen. Angefangen von strukturellen, technischen und datenschutzrechtlichen Fragen bis hin zur Einführung und Begeisterung der Haupt- und Ehrenamtlichen so wie die Gewinnung und Bindung von potentiellen Nutzern.

In dem Workshop wollen wir all diese Fragen aufgreifen und anhand eines gelungenen Entwicklungs- und Implementierungsprozesses aufzeigen, wie einfach und bereichernd die Handhabung & Nutzung der neuen MGH App sein kann und welche Mehrwerte sich daraus für alle Beteiligten ergeben können.

Der Workshop wird mit dem datenschutzkonformen Videokonferenzsystem Webex des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (TMASGFF) durchgeführt.

Teilnehmer: 5 / 25

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen!


Referenten

Ralf Hoffmann macht es Freude, Neues zu entdecken, ungewohnte Sichtweisen zu erproben und Ideen & Perspektiven zu entwickeln. Die unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen als Kaufmann, Sozialarbeiter, Geschäftsführer, Fundraiser und Projektentwickler haben seinenb Blick geschärft für die verborgenen Potentiale im Menschen, in Gruppen und in Organisationen. Getreu dem Motto: „Die Welt ist bunt“ begleitet und unterstützt Herr Hoffman als Coach (DGfC) Organisations-, Digitalisierungs-, und Teamentwicklungsprozesse konzeptbegleitend, zielorientiert, ergebnisunterstützend und Ressourcen entdeckend.

Ralf Hoffmann, Mehrgenerationenhaus Herford


David Speczyk ist Softwareentwickler. Passgenaue Lösungen digital zu entwickeln, gewohnte Abläufe in den Blick zu nehmen und diese zukunftsorientiert zu organisieren sind für ihn dabei Aufgabe und Herausforderung zugleich. Er bringt sich hierzu mit Fachwissen, Ideenreichtum und Erfahrung in den Planungs- und Umsetzungsprozess mit ein, um so gemeinsam zeit- und bedienerfreundliche Software zu gestalten, bei denen das anfangs Unmögliche möglich wird, und bei der Anwenderfreundlichkeit & Kundennutzen im Vordergrund stehen.

David Speczyk, Softwareentwickler