Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Di -3 “Digital, aber wie? – Methoden und Tools für digitale Veranstaltungen”

14. September 2021 , 15:30 Uhr 17:30 Uhr


Annotation

In dem Online-Workshop: „Digital, aber wie? – Methoden und Tools für digitale Veranstaltungen” werden verschiedenste Tools der digitalen Lehre vorgestellt und ausprobiert. Dazu werden zunächst Grundgedanken von digitalen Methoden besprochen, technische Grundlagen geklärt und das Thema Datenschutz ausgeführt. Ziel ist es im Nachhinein ein Repertoire an datenschutzkonformen digitalen und Tools und Methoden zu haben, mit welchen die eigene pädagogische Arbeit unterstützt werden kann.

Der Online Workshop ist auf 120 Minuten ausgelegt, wobei 30 Minuten für einen offenen Austausch, Diskussion und Fragen vorgesehen sind. 

Der Workshop wird mit dem datenschutzkonformen Videokonferenzsystem BigBlueButton der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) durchgeführt.

Teilnehmer: 22 / 25

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen!


Referent

Kay Albrecht ist Medienpädagoge und im Rahmen des Projektes „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ der Kulturstiftung des Bundes für die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt und den Landesfilmdienst Thüringen e.V., Zentrum für Medienkompetenz und Service, tätig. Er ist ausgebildeter Grundschullehrer und Medienpädagoge und seit längerer Zeit in der aktiven Medienarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen tätig. Sein Ziel ist es unterschiedlichste Zielgruppen in ihrer individuellen Mediennutzung zu sensibilisieren, um einen aktiven, selbstbestimmten und sozial-verantwortlichen Umgang mit Medien zu erreichen.

Kay Albrecht, freiberuflicher Medienpädagoge